Beratung, Planung
und Umsetzung
Slider

Jederzeit erweiterbar

Der neue Logamax plus GB192i ist für die hybride Erweiterung vorbereitet. Als Renewable Ready-Variante lässt sich das Gas-Brennwertgerät zudem direkt an einen Pufferspeicher anschließen.

Mit der neuen Generation des Logamax plus GB192i können Fachhandwerker auf ein weiterentwickeltes Gas-Brennwertgerät der Premium-Baureihe von Buderus zurückgreifen. Der wandhängende Wärmeerzeuger überzeugt mit einem intelligenten Design, hervorragender Bauteilzugänglichkeit und hoher Robustheit. Anlagenbetreiber profitieren von einer besonders zukunftssicheren Lösung: Der Logamax plus GB192i ist für den Betrieb mit bis zu 20 Prozent Wasserstoff im Erdgas vorbereitet – außerdem lässt er sich mit einer Wärmepumpen-Außeneinheit jederzeit zu einem förderfähigen Hybridsystem ohne Pufferspeicher erweitern.

Ebenso praktisch: Als Renewable Ready-Variante ist das Gas-Brennwertgerät dank eines integrierten Mischventils direkt an einen Pufferspeicher anschließbar. Der Logamax plus GB192i ist im Titanium-Design in Schwarz oder Weiß erhältlich. Die Markteinführung ist für das dritte Quartal 2022 geplant.

Sehr gut zugänglich

Die neue Generation des Logamax plus GB192i ist als Systemgerät zur Warmwasserbereitung und für die Heizung in den vier Leistungsgrößen 15, 25, 35 und 50 kW verfügbar. Optional gibt es den Wärmeerzeuger auch als 30 kW-Variante mit einem nebenhängenden 40-Liter-Schichtladespeicher. Durch die Anschlusskompatibilität zu den Vorgängermodellen eignet sich das Gas-Brennwertgerät sehr gut für die Modernisierung.

Für einen schnellen Service durch die Handwerkspartner hat der Systemexperte Buderus besonders auf gute Zugänglichkeit bei der Wartung geachtet: Die Frontplatte ist abnehmbar und für die Entfernung der Brennerabdeckung muss nur eine Schraube gelöst werden. Die Steuerplatine ist ohne Werkzeug erreichbar. Dank der innovativen Gas-Einstelldüse lässt sich außerdem kurzerhand zwischen den handelsüblichen Gasarten wechseln, mit nur einem Dreh ist die Umstellung von Erdgas L auf Erdgas H möglich.

Neue Bedieneinheit inklusive

Mit einem Modulationsbereich von bis zu 1:10 arbeitet der Logamax plus GB192i mit seinem AluGuss-Wärmetauscher sehr effizient, die saisonale Effizienz für die Heizung liegt bei bis zu 94 Prozent. Auf den Wärmetauscher mit der speziellen ALU plus Oberflächenveredelung gibt Buderus zehn Jahre Garantie. Für eine komfortable Regelung hat Buderus das Brennwertgerät mit der neuen System-Bedieneinheit Logamatic BC400 ausgestattet. Ein Touch-Bedienkonzept mit Flächen im Kacheldesign, ein hochwertiges Farb-Display und Internetanbindung per WLAN zeichnen diese aus. Bei Inbetriebnahme und Wartung können Fachhandwerker direkt am Gerät alle erforderlichen Einstellungen vornehmen – entweder in einem vereinfachten Menü oder im Expertenmodus mit vollem Funktionsumfang.

Endkunden können den WLAN-fähigen Wärmeerzeuger vom Wohnraum aus über die Fernbedienungen Logamatic RC120RF oder RC220 regeln. Das dazu erforderliche Kommunikationsmodul MX300 ist bei den Geräten bis 30 kW im Lieferumfang enthalten. Alternativ lässt sich das Heizsystem mit dem Logamax plus GB192i auch über die App MyBuderus per Smartphone fernsteuern.

Quelle: BUDERUS